Amerikanischer Unabhängigkeitstag

Am 4. Juli 1776 unterzeichnete der Kontinentalkongress die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika. In dem bereits seit 1775 geführten Unabhängigkeitskrieg kämpften auch deutsche Truppen auf der Seite Großbritanniens. Diese Truppen wurden von ihren damaligen finanziell klammen Fürstenhäusern als Söldner an das englische Königshaus entliehen.

„Gebet für die In königl. Groß-Britannische Kriegs-Dienste überlassene hochfürstl. Brandenburgische Kriegs-Völcker“ 
Signatur 9438/37 a
„Hessen und Die Amerikanische Revolution 1776, Ausstellung der hessischen Staatsarchive zum Hessentag 1976“
Signatur: Z 188/130


(Foto: Patrick Waag)                                                                                           04.07.2019