Kirche Unterwegs


Seit 1955 begleitet „Kirche Unterwegs“ die Urlauber mit ehrenamtlichen Mitarbeitern und Seelsorgern auf ihren Reisen. Auf ausgewählten Campingplätzen wird ein buntes Ferienprogramm für Alt und Jung angeboten.

 

Signatur: LKR 0.2.0003 - 6467 und Bd München (I) 3.7.0033 - 1265                                      13.8.2019

Auf dem Turm der Morizkirche in Coburg

Bei unserem Archivpflegetermin in Coburg durften wir die Aussicht vom Turm der Morizkirche über Coburg genießen. Das Foto zeigt den Ausblick über Schloss Ehrenburg zur Veste Coburg.

(Foto: Patrick Waag)                                                                                   09.08.2019

Bewegte Zeiten

Allerlei Beobachtungen! Archivquellen des LAELKB rund um das audiovisuelle Erbe.

 

Evangelische Filmarbeit (III)

 

“Die über 50jährige Geschichte der Evang. Medienzentrale ist nunmehr zur Forschung im LAELKB verwahrt.

Anfänglich 1965 als “Arbeitsgemeinschaft Landeskirchliche Werkstelle in Bayern“ (ALW) gegründet, hat das LAELKB im Juli 2019, aus dessen umfangreichen „Fundus“, bedeutende Archivalien aus dem Handeln und Wirken der Evangelischen Medienzentrale (EMZ) übernommen. Wir sind gespannt, was uns nach der Verzeichnung der Archivalien an weiteren interessanten Dingen erwartet.

(Bild und Text: Ingmar Bucher)                                                                                                          7.8.2019

Sommerfest 2019

Am Dienstag den 23. Juli feierte das Landeskirchliche Archiv sein alljährliches Sommerfest auf der Terrasse.

(Fotos: Marion Tonke)                                                                        29.07.2019

Deutsch-Französischer Krieg

Aufgrund von Streitigkeiten zwischen Frankreich und Preußen über die spanische Thronkandidatur, erfolgte am 19. Juli 1870 die Kriegerklärung Frankreichs. Der evangelische Feldgeistliche Karl Alfred von Hase schrieb am 16. Juli, dem Tag der deutschen Mobilmachung, an seine Frau : „ Ich danke Gott, daß ich auch im Krieg das Wort vom Frieden, der höher ist als alle Vernunft, predigen kann“.

Briefe eines Feldgeistliches aus dem Kriege 1870/71 Signatur: 4 6959

(Illustration aus " 1870 und 1871 zwei Jahre deutschen Heldenthums" von Camphausen Signatur: 8 12061)     19.07.2019

Psalter aus dem 13. Jahrhundert

Der Psalter ist in der Zeit um 1250/60 in Niedersachsen (vermutlich im Franziskanerkloster Hildesheim) entstanden. Das Buch besticht durch seine farbenprächtige Ausgestaltung. Ehemals im Besitz des Hauptpredigers an St. Sebald, Michael Dilherr, gelangte er mit der Fenitzer-Bibliothek in das LAELKB.

(Foto: Patrick Waag)           Signatur: S2/ Fen I 4 415                                        16.7.2019

Bewegte Zeiten

Allerlei Beobachtungen! Archivquellen des LAELKB rund um das audiovisuelle Erbe.

Szenerien der Berge

“Hohe Tauern und Allgäu.“, Deutschland [um 1930] (Lichtbilderserie)

Der Deutsche Alpenverein (DAV) begeht 2019 sein 150-jähriges Jubiläum. Auch das Landeskirchliche Archiv der Evang.-Luth. Kirche in Bayern verwahrt historische Quellenüberlieferungen in Schrift, Bild und Film über die Welt der Berge.

Signatur: Audiovisuelle Medien 9.2.0005 - 533
(Text und Scan: Ingmar Bucher)                                                                                   09.7.2019

Amerikanischer Unabhängigkeitstag

Am 4. Juli 1776 unterzeichnete der Kontinentalkongress die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika. In dem bereits seit 1775 geführten Unabhängigkeitskrieg kämpften auch deutsche Truppen auf der Seite Großbritanniens. Diese Truppen wurden von ihren damaligen finanziell klammen Fürstenhäusern als Söldner an das englische Königshaus entliehen.

„Gebet für die In königl. Groß-Britannische Kriegs-Dienste überlassene hochfürstl. Brandenburgische Kriegs-Völcker“ 
Signatur 9438/37 a
„Hessen und Die Amerikanische Revolution 1776, Ausstellung der hessischen Staatsarchive zum Hessentag 1976“
Signatur: Z 188/130


(Foto: Patrick Waag)                                                                                           04.07.2019

Entscheidung über das Frauenwahlrecht in der ELKB

In der Monatsausstellung Juli 2019 zeigen wir einen Protokollband zur außerordentlichen Generalsynode 1919, die ab 23.07.1919 in Ansbach tagte. Eine der Fragen, die besprochen wurden, betraf das Wahlrecht der Frauen zu den Kirchenvorständen und zur Generalsynode.

Es wurde beschlossen, dass die Frauen das aktive und passive Wahlrecht zu den Kirchenvorständen erhielten, bei den Wahlen zur Generalsynode (1920 umbenannt in Landessynode) jedoch nur das aktive Wahlrecht. Erst seit 1958 dürfen in Bayern Frauen auch als Synodale gewählt werden.

Besuchen Sie unsere Monatsausstellung Juli 2019 in der Evangelischen Bank, Nürnberg, Königstr. 56-58

(Text: Annemarie Müller M.A.; Foto: Ingmar Bucher)                01.07.2019

Militärkirchenbuch Patrick.Waag Mi, 06/26/2019 - 14:59

Das Landeskirchliche Archiv aus Stuttgart berichtete erst kürzlich auf ihrer Blogseite über ein Militärbuch aus Crailsheim, welches einige Besonderheiten aufweist. Es enthält auch Einträge über Soldaten aus den Garnisonen Erlangen und Ansbach. Interessanterweise befindet sich ebenfalls in unserem Bestand Ansbach-Militärkirchengemeinde ein ähnliches Buch mit nahezu gleicher Laufzeit. Und zumindest der gezeigte Taufeintrag von Johann Friedrich ist im Kirchenbuch des LAELKB ebenfalls enthalten. Es sind jedoch nicht alle Einträge des Crailsheimer Militärkirchenbuch im Ansbacher enthalten.


Taufe Johann Friedrich (Ausschnitt: ab Zeile 2 identischer Eintrag im Kirchenbuch aus Crailsheim)
Signatur : PfA Ansbach-Militärgemeinde KB;  9.5.0001 – 47 – 22  Seite 69                                      26.6.2019