Evangelische Filmarbeit

Bewegte Zeiten

 

Allerlei Beobachtungen! Archivquellen des LAELKB rund um das audiovisuelle Erbe.

Evangelische Filmarbeit (IV)

Amtliche Zulassungskarten über evangelische Filmproduktionen aus der „Filmprüfstelle München“, „Film-Prüfstelle Berlin“.

Zensurkarten enthalten filmografische Angaben und getroffene Entscheidungen zu den einzelnen „Bildstreifen“. Auch die von der Evangelischen Bildkammer des Landesvereins für Innere Mission produzierten und vorgeführten Filme unterlagen der polizei-behördlichen Filmzensur. Quellen aus mehreren Beständen (u.a.: Pfarramt Nürnberg-Sankt Sebald und Bayerisches Dekanat Augsburg) dokumentieren die evangelische Filmarbeit.

Signatur: Diakonisches Werk 2200
(Bild und Text: Ingmar Bucher)                                                                                                                                    26.09.2019

Bewegte Zeiten

 

Allerlei Beobachtungen! Archivquellen des LAELKB rund um das audiovisuelle Erbe.

 

Evangelische Filmarbeit (III)
Bildrechte: beim Autor

Auszug aus dem Lebenslauf eines Filmmissionars der Evangelischen Bildkammer (1930)

Im Dienste der evangelischen „Volksbildungsarbeit“ (Volksmission) waren für „das größte Wander-Lichtspielunternehmen Deutschlands“ Diakone als Film-missionare der Evangelischen Bildkammer aus „den einzelnen Landes- und Provinzialverbänden“ tätig. Quellen aus mehreren Beständen (u.a.: Mission EineWelt und Evangelischer-Filmbeobachter) dokumentieren die evangelische Filmarbeit.

Signatur: B1/ 4 6452 -1 Rummelsberger Anstalten der Inneren Mission, unverzeichnet (PA Bayer, Georg)
(Bild und Text: Ingmar Bucher)                                                                                                                                    03.08.2018