Markgrafenkirchen

Inventarisierungsprojekt Markgrafenkirchen

Markgrafenkrichen
Bildrechte Susanne Sahlmann

Im Zuge des Projekts „Erschließung der Markgrafenkirchen“ wurden 95 Markgrafenkirchen seit 2018 in Oberfranken inventarisiert. Mit Beendigung des Projekts wurden 95 Inventarbände erstellt. Diese wurden am Mittwoch, den 6. Juli 2022, in der Bartholomäuskirche in Mistelgau von der Regionalbischöfin Frau Dr. Greiner an Oberfrankens Regierungspräsidentin Frau Piwernetz, Kirchenarchivdirektorin Frau Dr. Lutz sowie zahlreiche Vertreter und Vertreterinnen der Kirchengemeinden und Kommunen feierlich übergeben. Das Landeskirchliche Archiv erhielt je ein Exemplar der 95 Inventarbände, die Sie demnächst in unserer Bibliothek anschauen können.

20.07.2022