Schatzkiste 2020

Die Schatzkiste wurde geöffnet

Gestern am 20.02.2020 wurde mit der Vernissage unsere Ausstellung "Schatzkiste 2020" durch Kirchenarchivdirektorin Dr. Andrea Schwarz und Regionalbischof Prof. Dr. Ark Nitsche feierlich eröffnet. Untermalt wurde die Veranstaltung mit der Musik der Akkordeonistin Oksana Martyniuk und der szenischen Lesung eines Briefwechsels zwischen Oberkonsistorialpräsident Friedrich von Roth und seiner Ehefrau Käthe.

(Fotos: Cornelia Mertian; Akkordeonistin Oksana Martyniuk: http://oksanamartyniuk.com/ )

Auch die Presse berichtete über die Vernissage:

Artikel im Sonntagsblatt von Timo Lechner: https://www.sonntagsblatt.de/artikel/kirche/vom-duerer-zum-luther-film-landeskirchliches-archiv-gewaehrt-einblick-die

21.02.2020

 

Schatzkiste 2020

Vom 20. Februar bis zum 2. April 2020 veranstaltet das Landeskirchliche Archiv der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (Nürnberg, Veilhofstr. 8) eine Sonderausstellung.

Vorab ist in der Evangelischen Bank eine reproduzierte Abbildung aus dem Psalter ausgestellt, welcher während der Ausstellung Schatzkiste 2020 im Original zu sehen sein wird. Die farbenfroh illuminierte Doppelseite auf Pergament zeigt links Christus als Weltenrichter in der Mandorla, flankiert von den Symbolen der vier Evangelisten, und rechts neben dem Text den Buchstaben „D“ von „Dixit“ als Initiale: König David, auf einem Thron sitzend, mit einer Harfe in den Händen.

Besuchen Sie unsere Monatsausstellung Januar in der Evangelischen Bank, Nürnberg, Königstr. 56-58