Synagoge Nürnberg

Exponent des Reformjudentums als erster Rabbiner in Nürnberg

Diesen Monat werden zum 175. Geburtstag von Dr. Moritz Levin (1843-1914) zwei Schriften des Rabbiners gezeigt. Es handelt sich zum einen um seine Weiherede zur Einweihung der Synagoge in Nürnberg im Jahr 1874 und um seine Ansprache im Nürnberger Rathaus anlässlich des Sedantages 1878. Auf der Postkarte ist unter anderem die Synagoge in Nürnberg zu sehen.

Besuchen Sie unsere Monatsausstellung August 2018 in der Evangelischen Bank, Nürnberg, Königstr. 56-58


(Text: Annemarie Müller M.A.)                                                            1.8.2018